Startseite UR

Disease mechanisms and gene therapy in a mouse model for x-linked retinoschisis

Molday, L L, Min, S H, Seeliger, M W, Wu, W W, Dinculescu, A, Timmers, A M, Janssen, A, Tonagel, F, Hudl, K, Weber, Bernhard H. F. , Hauswirth, W W und Molday, R S (2006) Disease mechanisms and gene therapy in a mouse model for x-linked retinoschisis. Advances in experimental medicine and biology 572, S. 283-289.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

X-linked retinoschisis (RS) is an inherited recessive macular degeneration that affects between 1 in 5000 and 1 in 25,000 males early in life (George et al., 1995; Sieving, 1998; Tantri et al., 2004). It is characterized by a loss in central vision, splitting of the retina with the appearance of spoke-like cystic cavities radiating from the parafoveal region of the retina, a loss in the b-wave of ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1007/0-387-32442-9_39DOI
17249585Nicht ausgewählt
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Dokumenten-ID:35865
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner