Startseite UR

Quantifying fixation in patients with Stargardt disease

Reinhard, J, Messias, A, Dietz, K, Mackeben, M, Lakmann, R, Scholl, H P, Apfelstedt-Sylla, E, Weber, Bernhard H. F. , Seeliger, M W, Zrenner, E und Trauzettel-Klosinski, S (2007) Quantifying fixation in patients with Stargardt disease. Vision Research 47 (15), S. 2076-2085.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Fixational eye movements in 60 eyes of 30 patients with ABCA4-associated Stargardt disease were recorded by a Scanning Laser Ophthalmoscope (SLO). The results were quantified by two new fixation quality measures expressing the eccentricity of the preferred retinal locus (PRL) non-parametrically, and fixation stability by a dynamic index. 46 eyes (77%) fixated eccentrically; in 32 eyes (70% of the ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2007
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/j.visres.2007.04.012DOI
17562343PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Dokumenten-ID:35926
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner