Go to content
UR Home

Der Informationsgehalt des Schnarchgeräusches: eine klinisch�experimentelle Untersuchung über den Einfluss des eigenen Schnarchgeräusches auf Weckreaktionen im Schlaf

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-opus-14203
DOI to cite this document:
10.5283/epub.12375
Glas, Sophie
Date of publication of this fulltext: 18 Jan 2010 14:21


Abstract (German)

Schnarchen wird vom verursachenden Schläfer regelhaft weniger störend empfunden als vom Bettpartner. Warum der Schnarcher von seinem eigenen Schnarchgeräusch nicht aufwacht, der Partner jedoch durch die Lärmbelästigung weder ein- noch durchschlafen kann, war Gegenstand dieser Studie. Eigene und fremde Schnarchgeräusche wurden unter standardisierten akustischen Bedingungen im Rahmen einer ...

plus

Translation of the abstract (English)

Snoring does not affect the snorer and the bed partner in equal measure. The bed-partner consistently has much more trouble sleeping than the snorer himself. Why the snorer is not himself inhibited in his own sleep, whereas his bed-partner is. This is the primary object of this study. A snorer�s own snoring sounds as well as foreign snoring-sounds were registered under standardized acoustic ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons