Startseite UR

Kommunizierte Compliance zum Deutschen Corporate Governance Kodex - Differenzierungspotenzial im Rahmen der Corporate Governance Berichterstattung?

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-126351

Stiglbauer, Markus (2010) Kommunizierte Compliance zum Deutschen Corporate Governance Kodex - Differenzierungspotenzial im Rahmen der Corporate Governance Berichterstattung? Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance 5 (1), S. 33-40.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Die deklarierte Compliance zum Deutschen Corporate Governance Kodex wurde lange als Werttreiber für börsennotierte Unternehmen im Rahmen ihrer Unternehmenskommunikation als Teil der Corporate Compliance erachtet. Neueste Erkenntnisse können diese Vermutung nicht bestätigen. Die deklarierte Compliance zum DCGK bietet kein ausreichendes Differenzierungspotenzial für Unternehmen, weshalb diese neue ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2010
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Betriebswirtschaftslehre > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Lehrstuhl für Führung und Organisation (Prof. Dr. Andrea Graf)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:01 Feb 2010 13:30
Zuletzt geändert:24 Mai 2018 11:52
Dokumenten-ID:12635
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner