Startseite UR

Zur Verhängung der Obergrenze als Strafe bei Bekanntgabe einer Unter- und Obergenze als mögliche Strafe gemäß § 257c Abs. 3 Satz 2 StPO - Anmerkung zu BGH 1 StR 345/10 vom 27. Juli 2010

Bockemühl, Jan und Staudinger, Wolfgang (2010) Zur Verhängung der Obergrenze als Strafe bei Bekanntgabe einer Unter- und Obergenze als mögliche Strafe gemäß § 257c Abs. 3 Satz 2 StPO - Anmerkung zu BGH 1 StR 345/10 vom 27. Juli 2010. Strafverteidiger Forum (10), S. 424-426.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2010
Institutionen:Rechtswissenschaften > Strafrecht > Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Europäisches Strafrecht (Prof. Dr. jur. Tonio Walter)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Eingebracht am:23 Sep 2011 07:40
Zuletzt geändert:30 Jul 2012 10:14
Dokumenten-ID:22145
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner