Startseite UR

Die Bedeutung der EMRK für den deutschen und den unionalen Grundrechtsschutz

Uerpmann-Wittzack, Robert (2014) Die Bedeutung der EMRK für den deutschen und den unionalen Grundrechtsschutz. Juristische Ausbildung (JURA) 36 (9), S. 916-925.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://www.degruyter.com/view/j/jura.2014.36.issue-9/issue-files/jura.2014.36.issue-9.xml


Zusammenfassung

Die EMRK ist zu einem gemeineuropäischen Verfassungstext geworden. Weitaus bedeutender als die konkreten Formulierungen der Konventionsgarantien ist allerdings die Rechtsprechung des EGMR, der diese Garantien mit Leben erfüllt. Innerstaatlich gewinnt die EMRK zwar an Durchschlagskraft, wenn ihren Garantien Verfassungs- oder zumindest Übergesetzesrang eingeräumt wird. Viel wichtiger als formale ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:September 2014
Institutionen:Rechtswissenschaften > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. jur. Robert Uerpmann-Wittzack)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1515/jura-2014-0080DOI
Klassifikation:
NotationArt
PA 4080RVK
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:10 Sep 2014 10:13
Zuletzt geändert:10 Sep 2014 10:13
Dokumenten-ID:30734
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner