Startseite UR

Algebraic K-theory and Motivic Cohomology

Geisser, Thomas, Huber-Klawitter, Annette, Jannsen, Uwe und Levine, Marc (2016) Algebraic K-theory and Motivic Cohomology. Oberwolfach Reports 13, S. 1753-1807.

[img]
Vorschau
Lizenz: Allianz- bzw. Nationallizenz
PDF - Veröffentlichte Version
Download (118kB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 03 Mär 2017 12:45

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://www.ems-ph.org/journals/show_abstract.php?issn=1660-8933&vol=13&iss=2&rank=13&srch=aauthor%7Cjannsen


Zusammenfassung

Algebraic K-theory and motivic cohomology have developed together over the last thirty years. Both of these theories rely on a mix of algebraic geometry and homotopy theory for their construction and development, and both have had particularly fruitful applications to problems of algebraic geometry, number theory and quadratic forms. The homotopy-theory aspect has been expanded significantly in ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2016
Institutionen:Mathematik > Prof. Dr. Uwe Jannsen
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.4171/OWR/2016/31DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 510 Mathematik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:35321
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner