Startseite UR

KARL BRATER (1819-1869) - Betrachtungen zur Biographik eines bürgerlichen Liberalen

Götz, Thomas (2018) KARL BRATER (1819-1869) - Betrachtungen zur Biographik eines bürgerlichen Liberalen. Working Paper. (Unveröffentlicht)

[img]
Vorschau
PDF
Download (284kB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 08 Mär 2018 14:58

Zusammenfassung

Das historiographische Interesse am nationalbewegten bürgerlichen Liberalismus und der ihn einbettenden Teilepoche zwischen Vormärz und kleindeutscher Reichsgründung ist zuletzt geradezu „kollabiert“ (Paul Nolte). Der nunmehr diskurshegemoniale (De-)Konstruktivismus hat die letzten Reste unreflektiert-affirmativen Schreibens über die am nation-building arbeitenden 'toten weißen Männern' abgeräumt ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Monographie (Working Paper)
Datum:7 März 2018
Institutionen:Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften > Institut für Geschichte > Europäische Geschichte (19. und 20. Jahrhundert) - Prof. Dr. Rainer Liedtke
Stichwörter / Keywords:Karl Brater, Liberalismus, Bürgertum, Nationalbewegung, Bayern, 19. Jahrhundert, Biographik, (De-)Konstruktivismus, biographische Methode, Populismus
Dewey-Dezimal-Klassifikation:900 Geschichte und Geografie > 900 Geschichte
900 Geschichte und Geografie > 943 Geschichte Deutschlands
Status:Unveröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:36826
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner