Startseite UR

Das Corporate-Governance-Offenlegungsverhalten deutscher und österreichischer Unternehmen im Prime Market - Erhöhte Transparenzanforderungen: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Graf, Andrea und Stiglbauer, Markus (2008) Das Corporate-Governance-Offenlegungsverhalten deutscher und österreichischer Unternehmen im Prime Market - Erhöhte Transparenzanforderungen: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Zeitschrift für Corporate Governance 3 (6), S. 268-274.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Das Corporate-Governance-Offenlegungsverhalten gewinnt für Unternehmen im Rah-men ihrer Investor-Relations-Arbeit zunehmend an Bedeutung. Die hier vorgestellte empirische Untersuchung gibt Einblick, wie Gesellschaften in Deutschland und Öster-reich, die erhöhten internationalen Transparenzanforderungen unterliegen, im Länder- und Indexvergleich mit dieser Aufgabe umgehen. Hinsichtlich des Umgangs ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2008
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Betriebswirtschaftslehre > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Lehrstuhl für Führung und Organisation (Prof. Dr. Andrea Graf)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:11 Feb 2009 11:02
Zuletzt geändert:24 Mai 2018 10:11
Dokumenten-ID:5754
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner