Startseite UR

N-Tosylaza[2.2]metacyclophan — Darstellung, Struktur, Helicität, Chiroptik, Racemisierung

Vögtle, Fritz, Przybilla, Klaus-Jürgen, Mannschreck, Albrecht, Pustet, Nikola, Büllesbach, P., Reuter, Hans und Puff, Heinrich (1988) N-Tosylaza[2.2]metacyclophan — Darstellung, Struktur, Helicität, Chiroptik, Racemisierung. Chemische Berichte 121 (5), S. 823-828.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Synthesis, structure, helicity, and chiroptical properties of the ten-membered helical N-tosylaza[2.2]metacyclophane 7a are described for the first time. 7a exist in a strained anti conformation, the inner (Hi-) protons of which absorb at high field (4.13, 4.34 ppm). The enantiomers of 7a were enriched by low-pressure chromatography on triacetylcellulose (TAC). Specific rotations, barrier of racemization, and circular dichrograms are discussed with respect to comparison compounds.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1988
Zusätzliche Informationen (Öffentlich):späterer Zeitschr.titel: European journal of inorganic chemistry
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Prof. Dr. Mannschreck
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/cber.19881210503DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:15 Nov 2010 14:48
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:28
Dokumenten-ID:17993
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner