Startseite UR

Hyponatriämie beim geriatrischen Patienten-
Prävalenz, Ätiologie und Outcome

Weinmann, Bernd (2016) Hyponatriämie beim geriatrischen Patienten-
Prävalenz, Ätiologie und Outcome.
Dissertation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand
PDF
Download (1MB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 06 Jul 2016 11:23

Zusammenfassung (Deutsch)

Hyponatriämie stellt die häufigste Elektrolytstörung dar. Ihre Prävalenz nimmt mit dem Alter wesentlich zu. Dennoch gibt es bei sehr alten Patienten diesbezüglich wenige Daten. Wir untersuchten retrospektiv 307 Patienten mit Hyponatriämie (zwischen 107 mmol/l und 134 mmol/l) mit einem Mindestalter von 85 Jahren (mittleres Alter 88,5 +/- 3,0), die über die Notaufnahme eines ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

Hyponatremia is the most common electrolyte disorder. Its prevalence increases considerably with age. However, data on the oldest old patients are scarce. We retrospectively analyzed a total of 307 patients with hyponatremia (range 107 mmol/l to 134 mmol/l) aged 85 (mean age 88 +/- SD) who were admitted to the emergency unit of a general hospital between 01.01.2012 and 31.12.2013. Among other ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Dissertation)
Datum:6 Juli 2016
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Ute Hoffmann und Prof. Dr. Niels Zorger
Tag der Prüfung:5 Juli 2016
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Innere Medizin II
Stichwörter / Keywords:hyponatremia, geriatric, renal function, diuretics, oldest old
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:34019
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner