Startseite UR

Isolation and characterization of the murine X-linked juvenile retinoschisis (Rs1h) gene

Gehrig, A E, Warneke-Wittstock, R, Sauer, C G und Weber, Bernhard H. F. (1999) Isolation and characterization of the murine X-linked juvenile retinoschisis (Rs1h) gene. Mammalian Genome 10 (3), S. 303-307.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

X-linked juvenile retinoschisis (RS) is a vitreoretinal degeneration affecting only males. Recently, the RS1 gene underlying this common cause of early vision loss was identified and shown to encode a 224-amino acid precursor protein including a 23-residue leader sequence as well as a highly conserved discoidin motif at the C-terminus. Functional studies in other proteins with discoidin motifs ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1999
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1007/s003359900991DOI
10051329PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Dokumenten-ID:35354
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner