Go to content
UR Home

Charakterisierung fokaler Leberläsionen: Kontrastmittelverstärkte Sonographie und Kernspintomographie mit leberspezifischem Kontrastmittel im Vergleich.

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-413123
DOI to cite this document:
10.5283/epub.41312
Wassermann, Florian Georg
Date of publication of this fulltext: 10 Jan 2020 09:43


Abstract (German)

Das Ziel dieser Arbeit war es die diagnostische Wertigkeit zweier unterschiedlicher Methoden der Bildgebung bei der Bestimmung von Dignität und Entität von Leberraumforderungen zu vergleichen: Zum einen die in den Guidelines der meisten Fachgesellschaften präferierte MRT mit leberspezifischem Kontrastmittel, zum anderen die kontrastmittelverstärkte Sonographie. Bei der MRT kamen als ...

plus

Translation of the abstract (English)

Purpose of this study was to compare two types of liver imaging for the characterisation of focal liver lesions: contrast-enhanced ultrasound and MRI with liver-specific contrast agent.


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons