Go to content
UR Home

Das Schicksal der Vorratsdatenspeicherung

Gietl, Andreas (2008) Das Schicksal der Vorratsdatenspeicherung. Datenschutz und Datensicherheit: DuD 32 (5), pp. 317-323.

[img]
Preview
PDF
Download (185kB)
Date of publication of this fulltext: 05 Aug 2009 13:48

at publisher (via DOI)


Abstract

Am 11.3.2008 beschloss das Bundesverfassungsgericht, Teile der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung — die Einführung einer sechsmonatigen Mindestspeicherpflicht für Telekommunikationsverbindungsdaten — im Wege der einstweiligen Anordnung auszusetzen. Der Autor erläutert Hintergründe und Konsequenzen des Urteils.


Export bibliographical data



Item type:Article
Date:May 2008
Institutions:Law > Bürgerliches Recht > Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte sowie Kirchenrecht (Prof. Dr. jur. Martin Löhnig)
Identification Number:
ValueType
10.1007/s11623-008-0077-9DOI
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences > 340 Law
Status:Published
Refereed:No, this document will not be refereed
Created at the University of Regensburg:No
Item ID:4902
Owner only: item control page

Downloads

Downloads per month over past year

  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons