Startseite UR

Die Therapie der beginnenden Herzinsuffizienz bei Patienten mit Lungentumoren in der präoperativen Phase : Digitalismonotherapie oder Digitalis-Diuretikum Kombination

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-opus-8118

Dietl, Barbara (2008) Die Therapie der beginnenden Herzinsuffizienz bei Patienten mit Lungentumoren in der präoperativen Phase : Digitalismonotherapie oder Digitalis-Diuretikum Kombination.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand
PDF
Download (6MB)

Zusammenfassung (Deutsch)

Die kombinierte Therapie der beginnenden Herzinsuffizienz wurde oft diskutiert. Nach unseren Resultaten ist eine Kombinationstherapie aus Digitalis und einem Diuretikum bei beginnender Herzinsuffizienz nicht nur voll begründet, sondern auch notwendig. Wesentlich erleichtert wird heute die Diagnose "beginnende Herzinsuffizienz" durch den Einschwemmkatheter, der auch ambulant und ohne große ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

In initial heart insufficiency a combined therapy with digitalis and diuretics is recommended. It is not yet clear how long this medication should be given. Diagnosis of the disease is very much eased by the flow-directed ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buch
Datum:12 Mai 2008
Institutionen:Medizin
Stichwörter / Keywords:Herzinsuffizienz , Pharmakotherapie , Digitalis , Diuretika , heart insufficiency , pharmacotherapy , digitalis , diuretics
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:27 Okt 2009 16:13
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 11:50
Dokumenten-ID:10671
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner