Startseite UR

Schweine in der Landschaftspflege – Geschichte, Ökologie, Praxis

Neugebauer, K. R. und Beinlich, B. und Poschlod, P., eds. (2005) Schweine in der Landschaftspflege – Geschichte, Ökologie, Praxis. NNA-Berichte, 18, 2. Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA), Schneverdingen.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Landwirtschaftliche Nutztiere, wie Schafe, Ziegen und Rinder spielen in der Landschaftspflege eine zunehmend wichtige Rolle. Der Einsatz von Hausschweinen im Rahmen der Landschaftspflege ist dagegen noch wenig verbreitet. Die Fachtagung „Landschaftspflege mit Weideschweinen“ der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz am 19. Mai 2005, Leitung: Dr. Renate Strohschneider, diente dazu, über die ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buch
Datum:2005
Institutionen:Biologie und Vorklinische Medizin > Institut für Pflanzenwissenschaften
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 580 Pflanzen (Botanik)
500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:26 Jul 2006
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:22
Dokumenten-ID:157
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner