Startseite UR

First results on uniqueness of sparse non-negative matrix factorization

Theis, Fabian J. und Stadlthanner, K. und Tanaka, T. (2005) First results on uniqueness of sparse non-negative matrix factorization. In: 13. European Signal Processing Conference, EUSIPCO 2005; 4 - 8 September 2005, Antalya, Turkey; proceedings; conference CD.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Sparse non-negative matrix factorization (sNMF) allows for the decomposition of a given data set into a mixing matrix and a feature data set, which are both non-negative and fulfill certain sparsity conditions. In this paper it is shown that the employed projection step proposed by Hoyer has a unique solution, and that it indeed finds this solution. Then indeterminacies of the sNMF model are identified and first uniqueness results are presented, both theoretically and experimentally.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2005
Institutionen:Biologie und Vorklinische Medizin > Institut für Biophysik und physikalische Biochemie > Prof. Dr. Elmar Lang
Identifikationsnummer:
WertTyp
Nicht ausgewählt
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:15 Okt 2010 09:05
Zuletzt geändert:15 Okt 2010 09:05
Dokumenten-ID:17325
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner