Startseite UR

Die Präsentaion von CTL-Epitopen durch partikuläre Antigene erlaubt die Induktion von CD8⁺ CTL "in vivo"

Deml, Ludwig und Schirmbeck, R. und Reimann, J. und Modrow, S. und Wolf, H. und Wagner, R. (1994) Die Präsentaion von CTL-Epitopen durch partikuläre Antigene erlaubt die Induktion von CD8⁺ CTL "in vivo". In: Frühjahrstagung der deutschen Gesellschaft für Virologie, 1994, Frankfurt/Main.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Konferenz- oder Workshop-Beitrag (Poster)
Datum:1994
Institutionen:Nicht ausgewählt
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Unbekannt / Keine Angabe
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:25 Aug 2011 07:48
Zuletzt geändert:25 Aug 2011 07:48
Dokumenten-ID:21845
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner