Startseite UR

The role of binding constant in the efficiency of chiral catalysts immobilized by electrostatic interactions. The case of azabis(oxazoline)-copper complexes

Fraile, José M. und García, José I. und Herrerías, Clara I. und Mayoral, José A. und Reiser, Oliver und Socuéllamos, Antonio und Werner, Heiko (2004) The role of binding constant in the efficiency of chiral catalysts immobilized by electrostatic interactions. The case of azabis(oxazoline)-copper complexes. Chemistry - A European Journal 10 (12), S. 2997-3005.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://dx.doi.org/10.1002/chem.200305739


Zusammenfassung

As shown by theoretical calculations, azabis(oxazoline)-copper complexes are considerably more stable than the analogous bis(oxazoline)-copper complexes. This enhanced stability allows them to be efficiently immobilized by means of electrostatic interactions to different anionic supports, such as clays and nafion-silica nanocomposites, without the loss of a ligand, as is observed for ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:21 Juni 2004
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Oliver Reiser
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/chem.200305739DOI
Stichwörter / Keywords:cyclopropanation; enantioselectivity; heterogeneous catalysts; immobilized catalysts; N ligands
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:04 Sep 2006
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:22
Dokumenten-ID:349
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner