Startseite UB

Belastungswirkungen des § 8a KStG, Teil 1

Hoheisel, Michael (2006) Belastungswirkungen des § 8a KStG, Teil 1. GmbH-Rundschau 97 (15), pp. 802-809.

Full text not available from this repository.

Other URL: http://www.gmbhr.de/frueher.htm


Abstract

Seit dem VZ 2004 ist § 8a KStG auch auf rein inländische Sachverhalte anwendbar. Sind der vom Gesetzgeber als unschädlich angesehene Umfang der Gesellschafterfremdfinanzierung i.H.d. 1,5-fachen anteiligen Eigenkapitals und die Freigrenze von 250.000 € überschritten, erfolgt eine Umqualifizierung bisher abziehbarer Zinszahlungen in verdeckte Gewinnausschüttungen. Während dies bei der ...

plus


Export bibliographical data

Item Type:Article
Date:2006
Institutions:Business, Economics and Information Systems > Institut für Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (Prof. Dr. Dirk Meyer-Scharenberg)
Subjects:300 Social sciences > 330 Economics
Status:Published
Refereed:No this document will not be refereed
Created at the University of Regensburg:Unknown
Owner: Petra Gürster
Deposited On:24 Oct 2006
Last Modified:05 Aug 2009 13:23
Item ID:452
Owner Only: item control page
  1. University

University Library

Publication Server

Contact person
Gernot Deinzer

Telefon 0941 943-2759
Contact