Startseite UR

Vorwirkungen von EG-Richtlinien bei der Anwendung nationalen Rechts - Interpretationsoffenheit für Judikative und Exekutive?

Kühling, Jürgen (2006) Vorwirkungen von EG-Richtlinien bei der Anwendung nationalen Rechts - Interpretationsoffenheit für Judikative und Exekutive? Deutsches Verwaltungsblatt: DVBL 121 (14), S. 857-866.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Die Wirkungsweise von Richtlinien bei der Auslegung nationalen Rechts vor Ablauf ihrer Umsetzungsfrist beschäftigt Rechtsprechung und Literatur seit mehr als 25 Jahren. Umso erstaunlicher ist es, dass nach wie vor zentrale Fragen der verschiedenen Vorwirkungskonzepte ungeklärt sind. In Bewegung gekommen ist die Diskussion aus europäischer Sicht durch das in der deutschen Öffentlichkeit intensiv ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2006
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > IRE|BS > Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht (Prof. Dr. jur. Jürgen Kühling)
Rechtswissenschaften > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht (Prof. Dr. jur. Jürgen Kühling)
Themenverbund:Nicht ausgewählt
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:30 Mrz 2009 10:58
Zuletzt geändert:21 Sep 2010 06:02
Dokumenten-ID:6965
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner