Startseite UR

Organocuprate Conjugate Addition: The Structural Features of Diastereomeric and Supramolecular p-Intermediates

Henze, W., Gärtner, T. und Gschwind, R. M. (2008) Organocuprate Conjugate Addition: The Structural Features of Diastereomeric and Supramolecular p-Intermediates. Journal of the American Chemical Society 130 (41), S. 13718-13726.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

In the reaction pathway of conjugate additions with organocuprate reagents, Cu(I) π-complexes and Cu(III) σ-complexes have been identified as central, NMR-detectable intermediate species. However, no experimental evidence for the structures of π-intermediates with extensive chiral enones or the principal aggregation level and aggregate structure of π-complexes in diethyl ether has been available ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2008
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Arbeitskreis Prof. Dr. Ruth Gschwind
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1021/ja8041433DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:10 Nov 2009 17:20
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:23
Dokumenten-ID:10621
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner