Startseite UR

Vilmaris - Ein ungewöhnlicher Börsengang

Röder, Klaus und Walkshäusl, Christian (2009) Vilmaris - Ein ungewöhnlicher Börsengang. FinanzBetrieb 11 (11), S. 605-607.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Am 26.06.2009 erfolgte der Börsengang der Schiffsbeteiligungsgesellschaft Vilmaris GmbH & Co. KGaA am Regulierten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg. Für das Going Public von Vilmaris wurde erstmals die Form eines Termingeschäfts gewählt. Diesen ungewöhnlichen Umstand nimmt der Beitrag zum Anlass, sich eingehender mit dem Börsengang von Vilmaris, insbesondere vor dem Hintergrund der Bewertung der Aktie zu beschäftigen.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:9 November 2009
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen (Prof. Dr. Klaus Röder)
Themenverbund:Immobilien- und Kapitalmärkte, Immobilien- und Kapitalmärkte
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:02 Dez 2009 13:27
Zuletzt geändert:07 Nov 2012 11:48
Dokumenten-ID:11199
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner