Startseite UR

Magnetic vortex core reversal by excitation with short bursts of an alternating field

Waeyenberge, B. Van, Puzic, A., Stoll, H., Chou, K., Tylisczak, T., Hertel, R., Fähnle, M., Brückl, H., Rott, K., Reiss, G., Neudecker, Ingo, Weiss, Dieter, Back, Christian und Schütz, G. (2006) Magnetic vortex core reversal by excitation with short bursts of an alternating field. Nature Physics 444 (7118), S. 461-464.

[img]PDF
Download (560kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://www.nature.com/nature/index.html


Zusammenfassung

The vortex state, characterized by a curling magnetization, is one of the equilibrium configurations of soft magnetic materials1, 2, 3, 4 and occurs in thin ferromagnetic square and disk-shaped elements of micrometre size and below. The interplay between the magnetostatic and the exchange energy favours an in-plane, closed flux domain structure. This curling magnetization turns out of the plane ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:November 2006
Institutionen:Physik > Institut für Experimentelle und Angewandte Physik > Lehrstuhl Professor Back > Arbeitsgruppe Christian Back
Physik > Institut für Experimentelle und Angewandte Physik > Lehrstuhl Professor Weiss > Arbeitsgruppe Dieter Weiss
Projekte:SFB 689: Spinphänomene in reduzierten Dimensionen
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1038/nature05240DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 530 Physik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:20 Mrz 2007
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:17
Dokumenten-ID:1893
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner