Startseite UR

Nanoparticle-Enhanced Fluorescence Imaging of Latent Fingerprints Reveals Drug Abuse

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-200453

Wolfbeis, Otto S. (2010) Nanoparticle-Enhanced Fluorescence Imaging of Latent Fingerprints Reveals Drug Abuse. Angewandte Chemie International Edition 48 (13), S. 2268-2269.

[img]
Vorschau
PDF
Download (363kB)

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

No sweat! The sweat in a latent fingerprint (LFP) can contain orally ingested drugs and their metabolites. In a new method for drug detection, primary antibodies(Abs) against drug metabolites are conjugated to magnetic nanoparticles (NPs). The LFP is incubated with the NPs, excess particles removed, and the LFP treated with a fluorescently labeled secondary antibody. Fluorescence imaging then allows characterization.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:16 März 2010
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik > Chemo- und Biosensorik (Prof. Antje J. Bäumner, ehemals Prof. Wolfbeis)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/anie.200805765DOI
Stichwörter / Keywords:drug detection; fluorescence; imaging agents; immunoassays; nanoparticles
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:18 Mär 2011 07:13
Zuletzt geändert:03 Jun 2018 05:36
Dokumenten-ID:20045
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner