Startseite UR

Dual Labeling of Biomolecules by Using Click Chemistry: A Sequential Approach

Kele, Péter, Mezö, Gábor, Achatz, Daniela und Wolfbeis, Otto S. (2009) Dual Labeling of Biomolecules by Using Click Chemistry: A Sequential Approach. Angewandte Chemie International Edition 48 (2), S. 344-347.

[img]PDF
Download (365kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Click by click: Dual labeling of model compounds was carried out by using copper-free and copper-mediated click chemistry in a sequential manner. This method was used to introduce two labels onto biological targets or nanoparticles, thus quickly converting them into fluorescence resonance energy transfer systems.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2 Januar 2009
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik > Chemo- und Biosensorik (Prof. Antje J. Bäumner, ehemals Prof. Wolfbeis)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/anie.200804514DOI
Stichwörter / Keywords:click chemistry; copper; FRET; peptides
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:18 Mrz 2011 07:16
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:29
Dokumenten-ID:20048
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner