Go to content
UR Home

Der diagnostische Zugewinn des Einsatzes eines Interferon-Gamma-Release-Assays zur Detektion einer latenten Tuberkulose vor Einleitung einer immunsuppressiven Therapie mit Biologika bei Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen:
Eine retrospektive Analyse der Anwendung in der klinischen Routine

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-203130
Nessyt, Felix
Date of publication of this fulltext: 07 Apr 2011 07:45


Abstract (German)

In der vorliegenden Studie wurde bei 205 Patienten, die für eine Therapie mit Biologika zur Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen evaluiert wurden, mit Hilfe von standardisierten anamnestischen Informationen, Röntgen-Thorax-Befund, Tuberkulin-Hauttest (THT) und einem Interferon-Gamma-Release-Assay (IGRA), der QuantiFeron® -TB Gold In-Tube (Hersteller Cellestis, Australien), ein ...

plus

Translation of the abstract (English)

In the present study a screening was conducted for the presence of LTBI in 205 patients evaluated for immunsuppressive therapy with biologic agents for the treatment of inflammatory rheumatic diseases, using standardized medical history information, chest X-ray findings, tuberculin skin test (TST) and interferon-gamma release assay (IGRA), QuantiFERON ®-TB Gold In-Tube (distributor Cellestis, ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons