Startseite UR

Demografie lässt Immobilien wackelnt [dt. und engl.]

Just, Tobias (2003) Demografie lässt Immobilien wackelnt [dt. und engl.]. Deutsche Bank Research. Aktuelle Themen (282).

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Andere URL zum Volltext: http://www.dbresearch.de/PROD/DBR_INTERNET_DE-PROD/PROD0000000000063853.PDF


Zusammenfassung

Die Bevölkerungszahl in Deutschland wird aller Voraussicht nach ab 2010 beschleunigt zurückgehen. Dieser Bevölkerungsrückgang geht mit einer spürbaren Alterung der Gesellschaft einher. Da Immobilien sehr langlebige Güter sind, sollten sich Investoren in Wohn- und Büroimmobilien frühzeitig mit den Zusammenhängen zwischen Immobilien und Bevölkerungsentwicklung auseinander setzen. Folgende Fragen ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:September 2003
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Immobilienenwirtschaft / IRE|BS > Lehrstuhl für Immobilienwirtschaft (Prof. Dr. Tobias Just)
Themenverbund:Immobilien- und Kapitalmärkte
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:19 Okt 2011 07:41
Zuletzt geändert:28 Mrz 2015 06:40
Dokumenten-ID:22403
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner