Startseite UR

A Bank Lending Channel or a Credit Supply Shock?

Milcheva, Stanimira (2013) A Bank Lending Channel or a Credit Supply Shock? Journal of Macroeconomics 37, S. 314-332.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Shifts in credit supply could have a bearing on house prices e.g. through financial innovations and changes in regulation independently of the existence of a bank lending channel of monetary policy. This paper assesses the responses of US house prices to an exogenous credit supply shock and compares them with the effects from variations in credit supply associated with a bank lending channel. The ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1 September 2013
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie
Wirtschaftswissenschaften > Institut für Immobilienenwirtschaft / IRE|BS
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/j.jmacro.2013.03.004DOI
Verwandte URLs:
URLURL Typ
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0164070413000815Nicht ausgewählt
Stichwörter / Keywords:Bank lending channel; Monetary policy transmission mechanism; Credit supply; House prices; Mortgage mix; Lending standards
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:26 Apr 2013 13:49
Zuletzt geändert:25 Mai 2018 12:57
Dokumenten-ID:28083
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner