Startseite UR

Konzepte zur „begreifbaren Lehre“ in der Regensburger Medieninformatik

Burghardt, Manuel, Heckner, Markus, Schneidermeier, Tim, Raab, Felix und Wolff, Christian (2011) Konzepte zur „begreifbaren Lehre“ in der Regensburger Medieninformatik. In: Eibl, Maximilian und Ritter, Marc, (eds.) Workshop-Proceedings der Tagung Mensch & Computer 2011. überMEDIEN|ÜBERmorgen. Universitätsverlag Chemnitz, Chemnitz, S. 171-175. ISBN 978-3941003385.

[img]
Vorschau
PDF - Veröffentlichte Version
Download (99kB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 03 Mai 2013 11:45

Andere URL zum Volltext: http://dl.mensch-und-computer.de/bitstream/handle/123456789/1587/Burghardt_Heckner_Schneidermeier_etal_2011.pdf


Zusammenfassung

In diesem Beitrag stellt die Regensburger Medieninformatik unterschiedliche Ansatzpunkte für begreifbare Lehre vor, welche sich im Rahmen des Medieninformatik-Curriculums ergeben.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2011
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Medieninformatik
Themenverbund:Sehen und Verstehen
Verwandte URLs:
URLURL Typ
http://dl.mensch-und-computer.de/handle/123456789/1587?discover=trueOrganisation
Klassifikation:
NotationArt
K.3.2CCS
H.5.2CCS
D.1.7CCS
Stichwörter / Keywords:Medieninformatik; Curriculum; begreifbare Lehre; Physical Computing; Prototyping; Android; Processing; tangible interaction; Sehen und Verstehen
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:28096
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner