Startseite UR

Motion words selectively modulate direction discrimination sensitivity for threshold motion

Pavan, Andrea, Skujevskis, Māris und Baggio, Giosuè (2013) Motion words selectively modulate direction discrimination sensitivity for threshold motion. Frontiers in human neuroscience 7, S. 134.

[img]
Vorschau
Lizenz: Creative Commons Attribution
PDF - Veröffentlichte Version
Download (1MB)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Can speech selectively modulate the sensitivity of a sensory system so that, in the presence of a suitable linguistic context, the discrimination of certain perceptual features becomes more or less likely? In this study, participants heard upward or downward motion words followed by a single visual field of random dots moving upwards or downwards. The time interval between the onsets of the ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2013
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie I (Allgemeine Psychologie I und Methodenlehre) - Prof. Dr. Mark W. Greenlee
Projekte:Open Access Publizieren (DFG)
Identifikationsnummer:
WertTyp
23596407PubMed-ID
10.3389/fnhum.2013.00134DOI
Stichwörter / Keywords:spoken language, discrimination sensitivity, systems interaction, modular theory, embodied theory
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Eingebracht am:28 Aug 2013 12:11
Zuletzt geändert:02 Jun 2018 15:39
Dokumenten-ID:28745
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner