Startseite UR

Intrasacral meningeal cyst demonstrated by magnetic resonance imaging

Blank, W. und Brawanski, Alexander (1992) Intrasacral meningeal cyst demonstrated by magnetic resonance imaging. Neurosurgical review 15 (4), S. 323-325.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Intrasacral meningeal cyst, first reported by Enderle in 1932, is a rare cause of low-back and leg pain . Non-invasive magnetic resonance imaging appears to be very useful for initial identification of intrasacral cystic masses.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1992
Institutionen:Medizin > Zentren des Universitätsklinikums Regensburg > Zentrum für Hirntumore (ZHT)
Identifikationsnummer:
WertTyp
1480282PubMed-ID
Klassifikation:
NotationArt
AgedMESH
Arachnoid Cysts/surgeryMESH
Cerebrospinal Fluid/physiologyMESH
Diagnosis, DifferentialMESH
FemaleMESH
HumansMESH
LaminectomyMESH
Meninges/surgeryMESH
Sacrum/surgeryMESH
Spinal Diseases/surgeryMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:14 Jan 2014 11:32
Zuletzt geändert:25 Mai 2018 13:05
Dokumenten-ID:29260
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner