Go to content
UR Home

MARIA CLEMENTINE MARTIN (1775-1843): Ordensfrau, „Quacksalberin“, Unternehmerin: EINE RECHTSHISTORISCHE UNTERSUCHUNG AUS NEUEN QUELLEN

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-335146
DOI to cite this document:
10.5283/epub.33514
Heckelmann, Helmut
[img]
Preview
PDF - Published Version
(14MB)
Date of publication of this fulltext: 19 Apr 2016 07:09


Abstract

Die Säkularisation der Kirchen- und Klosterwelten links- und rechtrheinisch um das Jahre 1800 in Deutschland hatte einschneidende Auswirkungen auch und speziell auf das Leben von jungen Ordensfrauen, die nun weitgehend für ihren eigenen Lebensunterhalt zu sorgen hatten. Ein besonders gutes Beispiel dazu ist die im Jahre 1792 in das Annuntiatinnen-Kloster Coesfeld mit 17 Jahren eingetretene Maria ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons