Startseite UR

Das Konzept der Informativität - Eine begriffliche Positionsbestimmung für die Informationswissenschaft

Reischer, Jürgen (2011) Das Konzept der Informativität - Eine begriffliche Positionsbestimmung für die Informationswissenschaft. In: Information und Wissen: global, sozial und frei? 12. Internationales Symposium für Informationswissenschaft, ISI 2011, 9.-11. März 2011, Hildesheim, Germany.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Konferenz- oder Workshop-Beitrag (Nicht ausgewählt)
Datum:2011
Zusätzliche Informationen (Öffentlich):erschienen in: Information und Wissen: global, sozial und frei? : Proceedings des 12. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2011) Hildesheim, 9. bis 11. März 2011 / [Hochschulverband für Informationswissenschaft (HI) e.V., Konstanz]. Joachim Griesbaum; Thomas Mandl; Christa Womser-Hacker (Hrsg.) ISBN 978-3-940317-91-9
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Informationswissenschaft
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:12 Jul 2016 10:04
Zuletzt geändert:12 Jul 2016 10:04
Dokumenten-ID:34013
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner