Startseite UR

Weak aggregation: State of the art, expectations and open questions

Kunz, Werner und Zemb, Thomas (2016) Weak aggregation: State of the art, expectations and open questions. Current Opinion in Colloid & Interface Science 22, S. 113-119.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

This paper gives an overview of weak aggregation due to long-range mol. forces beyond the first neighbor. Such subtle self-assemblies are an important part of modern colloidal chem. and concern org. mols. as well as inorg. electrolytes and hybrid aggregates. Diverse aspects of such colloidal aggregations, as described in this special issue, can be characterized by the effective free energy per ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2016
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Physikalische und Theoretische Chemie > Lehrstuhl für Chemie IV - Physikalische Chemie (Solution Chemistry) > Prof. Dr. Werner Kunz
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/j.cocis.2016.04.002DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:34609
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner