Startseite UR

Retrieval practice can eliminate list-method directed forgetting

Abel, Magdalena und Bäuml, Karl-Heinz (2016) Retrieval practice can eliminate list-method directed forgetting. Memory and Cognition 44 (1), S. 15-23.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

It has recently been shown that retrieval practice can reduce memories’ susceptibility to interference, like retroactive and proactive interference. In this study, we therefore examined whether retrieval practice can also reduce list method directed forgetting, a form of intentional forgetting that presupposes interference. In each of two experiments, subjects successively studied two lists of ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2016
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie IV (Entwicklungs- und Kognitionspsychologie) - Prof. Dr. Karl-Heinz Bäuml
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.3758/s13421-015-0539-xDOI
26286882PubMed-ID
Stichwörter / Keywords:Retrieval practice; Directed forgetting; Interference; List segregation
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:34947
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner