Startseite UR

Morphological and Functional Hip Long-Term Results after Exstrophy Repair

Kertai, Michael (2017) Morphological and Functional Hip Long-Term Results after Exstrophy Repair. Dissertation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand
PDF
Download (184kB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 11 Jan 2017 08:18

Zusammenfassung (Deutsch)

Der Blasenekstrophie-Epispadie-Komplex (BEEK) stellt mit 2,15 von 100.000 Lebendgeborenen [1] eine seltene angeborene Fehlbildung dar. Neben Fehlbildungen der Blase, der Harnröhre und der äußeren Genitale ist diese Malformation mit einer Verkürzung der Schambeine (Rami pubis) sowie einer Symphysendiastase und Retroversion der Hüftgelenke (Acetabula) vergesellschaftet [2-4]. Aufgrund der ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

Introduction  Abnormalities of the bony pelvis in exstrophy-epispadias complex (EEC) and their possible relation to hip disease are well described. However, there is a lack of information about long-term orthopedic consequences and hip function in patients with EEC. Therefore, we investigated clinical and radiological results in an EEC patient cohort after long-term follow-up. Patients and ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Dissertation)
Datum:11 Januar 2017
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Wolfgang H. Rösch
Tag der Prüfung:15 Dezember 2016
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Urologie
Stichwörter / Keywords:Blasenekstrophie, Epispadie, BEEK, Hüfte, Hüftdysplasie, Coxarthrose
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:35006
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner