Startseite UR

Einfluss des Differenzierungsgrades mesenchymaler Stammzellen in Tissue Engineering Matrices auf das angiotaktische Verhalten in vivo

Reitz, Vincent M. (2017) Einfluss des Differenzierungsgrades mesenchymaler Stammzellen in Tissue Engineering Matrices auf das angiotaktische Verhalten in vivo. Dissertation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand
PDF - Angenommene Version
Download (79MB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 23 Feb 2017 11:40

Zusammenfassung (Deutsch)

Pluripotente mesenchymale Stammzellen verfügen über ein hohes Potential, zukünftig die Grundlage geeigneter Tissue Engineering Produkte zu bilden, die bei Knorpel- und Knochensubstanzdefekten therapeutisch eingesetzt werden können. Zahlreiche Faktoren sowie die Mechanismen ihres Zusammenwirkens im Hinblick auf die Chondrogenese in vivo und die ausgeprägte Homöostase des Gelenkknorpels sind bisher ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

The influence of mesenchymal stem cells on their angiotactic behaviour was analyzed using immunohistochemistry (Coll I, II, X, CD 31), intravital microscopy (microvascular density) and ELISA (VEGF). Two different groups with chondrogenic and hypertrophic cells were cultured in tissue engineering matrices and implanted into mice using dorsal skin fold chambers. There was no significant difference between the groups.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Dissertation)
Datum:Februar 2017
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Peter Angele
Tag der Prüfung:22 Februar 2017
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Unfallchirurgie
Stichwörter / Keywords:MSC, DSFC, Rückenhautkammer, Hyperthrophie, hypertroph, chondrogen, Angiogenese, Tissue Engineering, Knorpel, Gelenkknorpel, Arthrose, Knochendefekt, Kollagen I, Kollagen II, Kollagen X, CD31, DMMB, Alkalische Phosphatase, Intravitalmikroskopie, VEGF, Nacktmäuse, Chondrocyten, Fluoreszenzmikroskopie, Hypoxie, Matrix, experimentelle Unfallchirurgie, Beckenkammpunktion
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:35264
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner