Startseite UR

Clinical and Genetic Evidence for Autosomal Dominant North Carolina Macular Dystrophy in a German Family

Pauleikhoff, D, Sauer, C G, Müller, C R, Radermacher, M, Merz, A und Weber, Bernhard H. F. (1997) Clinical and Genetic Evidence for Autosomal Dominant North Carolina Macular Dystrophy in a German Family. American Journal of Ophthalmology 124 (3), S. 412-415.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Purpose To describe a German family with clinical and genetic evidence of autosomal dominant North Carolina macular dystrophy. Methods Twenty-six individuals from a five-generation family from northern Germany were investigated clinically. In addition, we performed genetic linkage analyses using polymorphic markers from proximal 6q. Results The affected family members showed clinical ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1997
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/S0002-9394(14)70842-6DOI
9439376PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Dokumenten-ID:35457
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner