Go to content
UR Home

Zivilgesellschaft – nur eine Zauberformel? Zur theoretischen und normativen Deutungskraft des Konzepts

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-380675
Laux, Bernhard
[img]
Preview
PDF - Other
Resümee (Langfassung v. Autor)
(46kB)
[img]
Preview
PDF - Published Version
(247kB)
Date of publication of this fulltext: 21 Nov 2018 13:11


Abstract

Zivilgesellschaft bezeichnet einen von Staat, Wirtschaft und Privatsphäre unterschiedenen Handlungszusammenhang in der Gesellschaft, der insbesondere durch freiwillige Assoziationen gekennzeichnet ist. Die Interaktionsweisen sind von Freiwilligkeit und Offenheit beziehungsweise Öffentlichkeit, von Gewaltlosigkeit und dem Bemühen um kommunikative Klärungen geprägt. Dadurch werden sie zugleich ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons