Startseite UR

Memory retrieval in schizophrenia - evidence from part-list cuing

Kissler, Johanna und Bäuml, Karl-Heinz (2005) Memory retrieval in schizophrenia - evidence from part-list cuing. Journal of the International Neuropsychological Society 11 (3), S. 273-280.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Schizophrenia patients are known to exhibit episodic verbal memory deficits. Although their neural origin is debated, they have often been compared to the memory problems found in temporal lobe amnesia or frontal lobe dysfunction. Furthermore, it is unclear to what extent such deficits arise at either memory encoding or retrieval. We addressed the issue of retrieval deficits in schizophrenia in a ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:Mai 2005
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie IV (Entwicklungs- und Kognitionspsychologie) - Prof. Dr. Karl-Heinz Bäuml
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1017/S1355617705050320DOI
Stichwörter / Keywords:Memory Disorder; Schizophrenia; Amnesia; Recall; Part-list Cuing; Inhibition
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:01 Jul 2008 09:23
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:19
Dokumenten-ID:4125
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner