Go to content
UR Home

Makulopathie bei Sichelzellerkrankung

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-447166
DOI to cite this document:
10.5283/epub.44716
Bachmeier, Isabel ; Blecha, Christiane ; Föll, Jürgen ; Wolff, Daniel ; Jägle, Herbert
[img]
Preview
License: Creative Commons Attribution 4.0
PDF - Published Version
(1MB)
Date of publication of this fulltext: 02 Feb 2021 15:05


Abstract

Hintergrund Die Sichelzellerkrankung (SZE) ist eine hereditäre Hämoglobinopathie, die durch rezidivierende vasookklusive Episoden zur Mikrozirkulationsstörung verschiedener Organsysteme mit teils letalem Ausgang führt. Bei der okulären Manifestation der SZE ist am bekanntesten die periphere Sichelzellretinopathie (SZR). Unabhängig davon kann es bereits früh im Krankheitsverlauf zur ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons