Startseite UR

Identity Management in Business Process Modelling: A Model-Driven Approach

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-88474

Klarl, Heiko, Wolff, Christian und Emig, Christian (2009) Identity Management in Business Process Modelling: A Model-Driven Approach. In: Hansen, Hans Robert und Karagiannis, Dimitris und Fill, Hans-Georg, (eds.) Konzepte, Technologien, Anwendungen: 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, Wien, 25 -27. Februar 2009. Teil 1. Österreichische Computer Gesellschaft, Wien, S. 161-170. ISBN 978-3-85403-246-5.

[img]
Vorschau
PDF
Download (417kB)

Zusammenfassung

The modelling of business processes is widely used in enterprises. Though this is very common, requirements for identity management and access control are often collected separately in documents or requirement tools. Due to the business-driven background of access control, this kind of requirement should be collected at the business site's business process model. This work introduces a meta-model ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:25 Februar 2009
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Medieninformatik
Klassifikation:
NotationArt
D.2.0CCS
D.2.1CCS
D.2.2CCS
K.6.3CCS
K.6.5CCS
Stichwörter / Keywords:Access control, Identity management, Model-driven security, Requirements, Business process modelling, Security
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Eingebracht am:29 Jul 2009 08:27
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:22
Dokumenten-ID:8847
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner