Go to content
UR Home

Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 27.9.2006 – BVerwG 9 C 4.05 (Vorliegen eines Erschließungsvorteils bei einem Mischgebietsgrundstück bereits bei Verpflichtung der Behörde zur Erteilung einer Genehmigung für eine der nach § 6 Abs. 2 BauNVO zulässigen Nutzungen und zu BVerwG, Beschl. v. 26.4.2006 – BVerwG 9 B 1.06 (Begrenzung der Erschließungswirkung für durchlaufende Grundstücke auch bei satzungsrechtlicher Tiefenbegrenzung)

Grziwotz, Herbert (2007) Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 27.9.2006 – BVerwG 9 C 4.05 (Vorliegen eines Erschließungsvorteils bei einem Mischgebietsgrundstück bereits bei Verpflichtung der Behörde zur Erteilung einer Genehmigung für eine der nach § 6 Abs. 2 BauNVO zulässigen Nutzungen und zu BVerwG, Beschl. v. 26.4.2006 – BVerwG 9 B 1.06 (Begrenzung der Erschließungswirkung für durchlaufende Grundstücke auch bei satzungsrechtlicher Tiefenbegrenzung). Zeitschrift für Immobilienrecht = ZfIR, p. 146.

Full text not available from this repository.


Export bibliographical data



Item type:Article
Date:2007
Institutions:Business, Economics and Information Systems > Institut für Immobilienenwirtschaft / IRE|BS > Professur für Zivilrecht und im Immobilienrecht (Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz)
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences > 340 Law
Status:Published
Refereed:Unknown
Created at the University of Regensburg:Unknown
Item ID:9061
Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons