Go to content
UR Home

Die subjektive Seite von Dokumenten - der Kompromiß zwischen Informativität und Redundanz

Zimmer, Alf (1997) Die subjektive Seite von Dokumenten - der Kompromiß zwischen Informativität und Redundanz. Kongreßband Deutscher Dokumentartag 1997, pp. 23-37.

[img]
Preview
PDF
Download (144kB)

Abstract

Die subjektive Seite von Dokumenten hat aus der Sicht des angewandten Psychologen drei Hauptaspekte: 1. Welche Randbedingungen für die Form von Dokumenten müssen gegeben sein, damit der Leser Informationen aus diesen Dokumenten ziehen kann, also das Dokument das Wissen des Rezipienten verändert? 2. Wie wird die Information von Dokumenten im Wissen des Lesers repräsentiert? und 3. Wie ...

plus


Export bibliographical data



Item Type:Article
Date:1997
Institutions:Psychology and Pedagogy > Institut für Psychologie > Alumni or Retired Professors > Lehrstuhl für Psychologie (Allgemeine und Angewandte Psychologie) - Prof. Dr. Alf Zimmer
Dewey Decimal Classification:000 Computer science, information & general works > 000 Generalities, Science
Status:Published
Refereed:Yes, this version has been refereed
Created at the University of Regensburg:Yes
Deposited On:11 Jul 2007
Last Modified:13 Mar 2014 10:12
Item ID:2020
Owner Only: item control page

Downloads

Downloads per month over past year

  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact person
Gernot Deinzer

Phone +49 941 943-2759
Contact