Go to content
UR Home

Unterstützungsbedarf und Möglichkeiten der (Selbst-)Hilfe erwachsener Kinder unipolar und bipolar affektiv Erkrankter

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-112103
Schmid, Rita ; Helmbrecht, Marina J. ; Lukesch, Helmut ; Spiessl, Hermann
[img]PDF
Date of publication of this fulltext: 03 Dec 2009 06:33


Abstract

Der Unterstützungsbedarf ist auch bei erwachsenen Kindern affektiv Erkrankter groß (vgl. zusammenfassende Tabelle 3), jedoch können sie - anders als minderjährige Kinder – meist leichter zur Selbsthilfe befähigt werden. Professionelle Unterstützungsprogramme sollten möglichst niederschwellig angelegt sein, um weitere Stigmatisierung und Ausgrenzungen zu vermeiden. Die Angebote sollten einerseits ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons