Go to content
UR Home

Ringerweiterung einer Cp*-Einheit - Bildung eines 1,2-Diphosphacyclooctatetraen-Liganden [Ring Expansion of a Cp* Moiety - Formation of a 1,2-Diphosphacyclooctatetraene Ligand]

Scheer, Manfred ; Himmel, Daniel ; Johnson, Brian P. ; Kuntz, Christian ; Schiffer, Michael
[img]PDF
(180kB) - Repository staff only
Date of publication of this fulltext: 07 Jun 2010 12:39


Abstract

Gar nicht so unschuldig. Der Phosphinidenkomplex 1 reagiert mit tBuCP über ein WP-Intermediat zum Komplex 2 mit dem Diphosphabutenonyl-Liganden. Die Reaktion mit MesCP (Mes=2,4,6-Me3C6H2) führt dagegen über eine zuvor unbekannte Ringöffnung des unschuldigen Cp*-Liganden (Cp*=C5Me5) und Insertion des Phosphaalkins und des Phosphiniden-P-Atoms zum neuartigen Komplex 3 mit dem Diphosphacyclooctatetraen-Liganden.


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons