Go to content
UR Home

Insertion von Nitrilen in die P-C-Bindung von [(1-C5Me5)P{W(CO)5}2] - ein neuer Zugang zu Phosphorheterocyclen

Schiffer, Michael ; Scheer, Manfred
[img]PDF
(97kB) - Repository staff only
Date of publication of this fulltext: 14 Jun 2010 12:38


Abstract

Ganz unerwartet inserieren Nitrile bereits bei Raumtemperatur in die ungespannte P-C--Bindung von [Cp*P{W(CO)5}2]. Dabei entstehen je nach verwendetem Nitril Dihydro-1,3,2-diazaphosphinin- und Benzo-1,2-azaphosphol-Derivate, die durch [W(CO)5]-Einheiten stabilisiert werden (siehe Schema). Die Synthese des Azaphosphols wird von einer C-H-Bindungsaktivierung bei Raumtemperatur begleitet und stellt einen neuen und einfachen Zugang zu dieser Verbindungsklasse dar.


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons