Go to content
UR Home

P4-Liganden mit maximaler Elektronendonorfähigkeit: V. Zur chlorierung eines cyclo-P4-ligand-komplexes

Scheer, Manfred ; Dragatz, Manfred ; Jones, Peter G.
[img]PDF
(403kB) - Repository staff only
Date of publication of this fulltext: 12 Jul 2010 12:29


Abstract

Bei Umsetzung mit PCl5 in CH3CN wird die Chlorierung einer (WP)-Bindung von [(CO)4W(η4-P4{W(CO)5}4)] unter Bildung von [{(CH3CN)2(CO)2WCl} (η3-P3{W(CO)5}2P{(Cl)W(CO)5})] beobachtet. Die Dichlorverbindung wird leicht in den stabileren Phosphahydroxy-Komplex [{(CH3CN)2(CO)2WCl}(η3-P3{W(CO)5}2P{(OH)W(CO)5})] umgewandelt. Der P 4-Ring ist gewinkelt und als (η3-P4)-Ligand an eine überdachende ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons