Go to content
UR Home

Das Reaktionsverhalten von Phosphorpentahalogeniden mit Übergangsmetallcarbonylen. III. Die Reaktion von PBr5 mit den Hexacarbonylen des Molybdäns und Wolframs

DOI to cite this document:
10.5283/epub.15916
Scheer, Manfred ; Nam, T. T. ; Herrmann, Eckhard ; Fedin, V. P. ; Ikorski, V. N. ; Fedorov, V. E.
[img]PDF
(387kB) - Repository staff only
Date of publication of this fulltext: 19 Jul 2010 12:07


Abstract

PBr5 reagiert mit M(CO)6 (M = Mo, W) in Acetonitril bereits bei Raumtemperatur. Für W(CO)6 wird unabhängig von den Reaktionsbedingungen stets WBr4(CH3CN)2 erhalten. Für Mo(CO)6 wird in Abhängigkeit von der Reaktionsführung, der Menge an PBr5 und der Reaktionstemperatur MoBr3(CH3CN)3 bzw. MoBr4(CH3CN)2 gebildet. Die Struktur der erhaltenen Produkte wird anhand der IR-Spektren und der magnetischen Messungen diskutiert.


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de
0941 943 -4239 or -69394

Dissertations: dissertationen@ur.de
0941 943 -3904

Research data: datahub@ur.de
0941 943 -5707

Contact persons